Projekt Beschreibung

Klaus Hardy Mühleck

Klaus Hardy Mühleck ist Diplom-Ingenieur und seit über 35 Jahren in der digitalen Welt verantwortlich tätig.

Heute beschäftigt er sich mit Cyber- und IT-Sicherheit, unterstützt junge Unternehmen, Hochschulen und staatliche Institutionen bei der notwendigen Ausgestaltung der Sicherheitsarchitekturen im Kontext der digitalen Transformation.

Zuvor leitete er die IT-Bereiche der größten deutschen Unternehmen, als CIO und Mitglied des Direktoriums für den weltweiten Automobil- und Truckbereich im Daimler-Chrysler-Konzern und danach auch im VW-Konzern. In der VW-Konzernleitung verantwortete er als CIO und Generalbevollmächtigter die Konzern-IT, als auch die Organisations- und Prozessgestaltung.

Mit dem Ruf nach Berlin übernahm er als erster CIO im Bundesministerium der Verteidigung die Ausgestaltung, den Umbau und die Neuausrichtung der IT-Bereiche im Ministerium und der Bundeswehr. Als Aufsichtsratsvorsitzender der Bundes-IT/BWI GmbH erfolgte die Neuausrichtung und Neupositionierung.

Er war Mitglied im deutschen IT-Rat sowie im weltweiten Military-CIO-Council.