Projekt Beschreibung

BO-I-T - Bochumer Institut für Technologie

Das Bochumer Institut für Technologie (BO-I-T) ist ein Zusammenschluss aus mehreren Hochschulen, der Stadt Bochum sowie von Unternehmen, die das Institut über einen Förderverein unterstützen. Die Grundidee des Instituts ist die Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in wirtschaftliche Wertschöpfung.

Bochumer Institut für Technologie GmbH

Universitätsstraße 105

44789 Bochum

Tel.: +49 234 45 979 727

Mail: info@bo-i-t.de

Web: https://bo-i-t.de/

Das BO-I-T arbeitet in den zwei Tätigkeitsschwerpunkten Innovationsmanagement und Data Science Lab: Der Bereich Innovationsmanagement arbeitet an der Initiierung und Durchführung von Verbundforschungsprojekten zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Das Team des BO-I-T bringt Unternehmen (vornehmlich KMU) mit Forschern zusammen, konzipiert Projekte, unterstützt bei der Beantragung von Fördermitteln und übernimmt auch Projektmanagementleistungen in der Durchführungsphase.

Als inhaltlicher Forschungsschwerpunkt wurde das „Data Science Lab“ aufgebaut. Das Team bearbeitet anwendungsorientierte Forschungsprojekte, um datenbasierte Innovationen für verschiedene Anwendungsfelder zu realisieren. So wird beispielsweise an der Erforschung fortschrittlicher Verkehrsprognosen, an datenbasierten Diagnosemethoden für den Kfz-Bereich oder an KI-optimierter Personaleinsatzplanung im Gesundheitswesen gearbeitet. Zudem organisiert das BO-I-T den jährlichen Kongress DATA SCIENCE RUHRGEBIET sowie ergänzende Meetups, um damit das Netzwerk von Nachfragern und Anbietern von Data Science im Ruhrgebiet zu stärken.